Mit unserem ganzheitlichen Ansatz erreichen Sie mehr

Heizung, Warmwasserversorgung, Beleuchtung und Klimatisierung: Dafür werden fast 40 Prozent des Endenergieverbrauchs in Deutschland benötigt. Obwohl Nichtwohngebäude nur ein Siebtel des deutschen Gebäudebestands ausmachen, entfällt auf sie ca. 36 Prozent dieses End-Energieverbrauchs.

Der Grund dafür ist die Komplexität der Gebäude. Das stellt besondere Anforderungen an die Energieberatung und an die Planungs- und Bauprozesse. Viele Eigentümer stellen darum die Energieeffizienz hinten an. Machen Sie nicht diesen Fehler. Mit unserer Erfahrung helfen wir Ihnen auch Industrie-, Gewerbe- oder sonstige Gebäude - vom Krankenhaus bis zur Schwimmhalle - energieeffizienter zu machen.

Einzelmaßnahmen sind gut, doch mit unserer systematischen Herangehensweise machen Sie Ihr Gebäude fit für die Zukunft:

Das Ganze ist gerade bei Modernisierungsmaßnahmen mehr als die Summe seiner Teile.

Sie senken nicht nur die Energiekosten

Ob Industrie-, Büro-, Nichtwohngebäude oder Wohngebäude - wir begleiten mit ingenieurtechnischen Know-how die Sanierung

Sie möchten ein neues Haus bauen? Hier gibt es die meisten Möglichkeiten. Schon bei der Planung gibt es viel zu bedenken, um den Energiebedarf langfristig niedrig zu halten.